Hyperton – X® 1
Basisseminar



"Total Body–Mind–Integration"nach Frank Mahony

"HYPERTON – X®" ist eine Kinesiologische – Methode zur "Körper– Geist– Integration" Der Name "Hyperton – X®" leitet sich von der Erkenntnis, des Begründers, Frank Mahony, ab, dass hypertone, verspannte Muskulatur tiefgreifende Auswirkungen auf verschiedene Bereiche in unserem Körper–Geist– System hat. Z.B. Erhöhung des Stresspotenzials, Leistungsdefizite in Schule Sport und Beruf... Konsequent, entwickelte Frank Mahony die Methode, bei der hypertone Muskeln und Gewebe, die mit dem Kreuzbein (Sacrum) und dem Hinterhauptbein (Occiput) in Verbindung stehen, identifiziert, korrigiert und harmonisiert werden. Die gesamte Arbeit mit HYPERTON -X® setzt an verschiedenen Bereichen des Lebens an. Sie dient der Erhöhung, der körperlichen, geistigen Leistungsfähigkeit und zur Steigerung des Wohlbefindens. Die Arbeit ist für Menschen jeglichen Alters geeignet.

In Hyperton-X® arbeiten wir mit den TfH Muskeln in Exdension, um Hypertonie (Verspannung) in einem oder mehreren Muskeln (Muskelgruppen) aufzulösen

Kursinhalt:

  • Theorie – Die Grundlage von Hyperton-X®
  • Was ist ein Hypertoner Muskel?
  • Strukturell – Funktioneller – Bereich


a) Muskelsystem, b) Gehirn – Rückenmarksflüssigkeit – ZSF (Zerebro – Spinal – Flüssigkeit) c) Die endokrine Verbindung

  • Testen und Korrigieren der "Großen Acht"
  • Die "Sekundären Acht"
  • HYPERTON-X® – Balance mit Auswertungsbogen
  • Selbstkorrektur